Datenschutz-Bestimmungen

ÜBERBLICK

Diese Datenschutzrichtlinie („Richtlinie“) beschreibt die Informationen, die wir über oder über den Dienst sammeln, wie wir diese Informationen verwenden und offenlegen und welche Schritte wir unternehmen, um diese Informationen zu schützen. Durch den Besuch der Website oder durch den Kauf oder die Nutzung des Dienstes akzeptieren Sie die in dieser Richtlinie beschriebenen Datenschutzpraktiken.

Diese Richtlinie gilt für die ComplyCube-eigenen und betriebenen Websites und deren Subdomains („Sites“). ComplyCube („wir“ oder „uns“) weiß, dass es Ihnen wichtig ist, wie Informationen über Sie verwendet und weitergegeben werden. In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, welche Ihrer Daten von ComplyCube erfasst werden, wenn Sie auf die Sites und den ComplyCube-Dienst zugreifen, wie die Daten verwendet werden und wie Sie die Erfassung, Korrektur und/oder Löschung von Daten kontrollieren können. Es beschreibt auch die Schritte, die wir zum Schutz Ihrer Daten ergreifen.

Die Richtlinie ist Bestandteil der ComplyCube-Nutzungsbedingungen und unterliegt diesen. Begriffe in Großbuchstaben, die in dieser Richtlinie verwendet, aber nicht definiert werden, haben die Bedeutung, die ihnen in den ComplyCube-Servicebedingungen zugeschrieben wird.

DEFINITIONEN UND INTERPRETATION

  1. "Klient" bezeichnet einen Kunden von ComplyCube.
  2. „Kundendaten“ bezeichnet personenbezogene Daten, Berichte, Adressen und andere Dateien, Ordner oder Dokumente in elektronischer Form, die ein Nutzer des Dienstes innerhalb des Dienstes speichert.
  3. "Persönliche Daten" bezeichnet alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.
  4. "Öffentliches Gebiet" bezeichnet den Bereich der Site, auf den sowohl Benutzer als auch Besucher zugreifen können, ohne sich anmelden zu müssen.
  5. "Sperrgebiet" bezeichnet den Bereich der Site, auf den nur Benutzer zugreifen können und für den der Zugriff eine Anmeldung erfordert.
  6. "Nutzer" bezeichnet einen Mitarbeiter, Agenten oder Vertreter eines Kunden, der in erster Linie die eingeschränkten Bereiche der Site nutzt, um in dieser Funktion auf den Service zuzugreifen.
  7. "Besucher" bezeichnet eine andere Person als einen Benutzer, die den öffentlichen Bereich nutzt, aber keinen Zugang zu den eingeschränkten Bereichen der Site oder des Dienstes hat.
  8. „Wir/Uns/Unser“ bezeichnet ComplyCube, ein in England und Wales eingetragenes Unternehmen mit Sitz in Crown House, 27 Old Gloucester Street, London

DIE INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER DIE DIENSTLEISTUNG SAMMELN

Wir erfassen verschiedene Arten von Informationen von oder über den Dienst. Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch ComplyCube sind in erster Linie, dass die Verarbeitung zur Erbringung des Dienstes gemäß den ComplyCube-Nutzungsbedingungen erforderlich ist und die Verarbeitung im berechtigten Interesse von ComplyCube erfolgt, das im Abschnitt „Wie wir verwenden“ näher erläutert werden die von uns gesammelten Informationen“ dieser Richtlinie. Wir können Daten auch mit Ihrer Zustimmung verarbeiten und gegebenenfalls danach fragen.

  1. Vom Benutzer bereitgestellte Informationen. Wenn Sie den Dienst als Benutzer oder Besucher nutzen, können Sie personenbezogene Daten bereitstellen und wir sammeln diese. Beispiele für personenbezogene Daten sind Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Mobiltelefonnummer und Kreditkarten- oder andere Rechnungsinformationen. Personenbezogene Daten umfassen auch andere Informationen, wie z. B. das geografische Gebiet oder Präferenzen, wenn diese Informationen mit Informationen verknüpft sind, die eine bestimmte Person identifizieren. Sie können uns über den Dienst personenbezogene Daten auf verschiedene Weise zur Verfügung stellen. Wenn Sie sich beispielsweise für ein Konto registrieren, den Dienst nutzen, Kundendaten veröffentlichen, mit anderen Benutzern des Dienstes über Kommunikations- oder Messaging-Funktionen interagieren oder uns kundendienstbezogene Anfragen senden.
  2. Von Kunden gesammelte Informationen. Ein Kunde oder Benutzer kann Kundendaten im Service speichern oder hochladen. ComplyCube hat keine direkte Beziehung zu den Personen, deren personenbezogene Daten es als Teil der Kundendaten speichert. Jeder Kunde ist dafür verantwortlich, seine Kunden und Dritte darüber zu informieren, zu welchem Zweck der Kunde seine personenbezogenen Daten erhebt und wie diese personenbezogenen Daten im oder durch den Dienst als Teil der Kundendaten verarbeitet werden.
  3. „Automatisch erfasste“ Informationen. Wenn ein Benutzer oder Besucher den Dienst nutzt, können wir automatisch bestimmte Informationen vom Gerät des Benutzers oder Besuchers aufzeichnen, indem wir verschiedene Arten von Technologien verwenden, einschließlich Cookies, „Clear Gifs“ oder „Web Beacons“. Diese „automatisch erfassten“ Informationen können die IP-Adresse oder andere Geräteadresse oder ID, Webbrowser und/oder Gerätetyp, die Webseiten oder Sites, die kurz vor oder unmittelbar nach der Nutzung des Dienstes besucht wurden, die Seiten oder andere Inhalte umfassen, die der Benutzer oder Besucher anzeigt oder interagiert mit dem Dienst, sowie die Daten und Uhrzeiten des Besuchs, des Zugriffs oder der Nutzung des Dienstes. Wir können diese Technologien auch verwenden, um Informationen über die Interaktion eines Besuchers oder Benutzers mit E-Mail-Nachrichten zu sammeln, beispielsweise ob der Besucher oder Benutzer eine Nachricht öffnet, darauf klickt oder weiterleitet. Diese Informationen werden von allen Benutzern und Besuchern gesammelt.
  4. Integrierte Dienstleistungen. Sie haben möglicherweise die Möglichkeit, auf den Dienst zuzugreifen oder sich für ihn zu registrieren, indem Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort für bestimmte Dienste von Drittanbietern (jeweils ein „integrierter Dienst“) verwenden, z. B. durch die Verwendung Ihres Google-Kontos, oder haben Sie andernfalls die Möglichkeit, einen integrierten Dienst zu autorisieren, uns personenbezogene Daten oder andere Informationen bereitzustellen. Indem Sie uns autorisieren, sich mit einem integrierten Dienst zu verbinden, autorisieren Sie uns, auf Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse(n), Ihr Geburtsdatum, Ihr Geschlecht, Ihre aktuelle Stadt, die Profilbild-URL und andere Informationen zuzugreifen und diese zu speichern, die uns der integrierte Dienst zur Verfügung stellt , und gemäß dieser Richtlinie zu verwenden und offenzulegen. Sie sollten Ihre Datenschutzeinstellungen für jeden integrierten Dienst überprüfen, um zu verstehen, welche Informationen der integrierte Dienst uns zur Verfügung stellt, und gegebenenfalls Änderungen vornehmen. Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien jedes integrierten Dienstes sorgfältig durch, bevor Sie deren Dienste nutzen und eine Verbindung zu unserem Dienst herstellen.
  5. Informationen aus anderen Quellen. Wir können Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, von Dritten und anderen Quellen als dem Dienst erhalten, wie beispielsweise unseren Partnern, Werbetreibenden, Kreditbewertungsagenturen und integrierten Diensten. Wenn wir Informationen aus anderen Quellen mit personenbezogenen Daten, die wir über den Dienst sammeln, kombinieren oder verknüpfen, behandeln wir die kombinierten Informationen gemäß dieser Richtlinie als personenbezogene Daten.

WIE WIR DIE VON WIR SAMMELLEN INFORMATIONEN VERWENDEN

Wir verwenden die Informationen, die wir sammeln, auf verschiedene Weise, um den Service bereitzustellen und unser Geschäft zu betreiben, einschließlich der folgenden:

  1. Operationen: Wir verwenden die Informationen – mit Ausnahme von Kundendaten –, um alle Funktionen des Dienstes zu betreiben, zu warten, zu verbessern und bereitzustellen, um die Dienste und Informationen bereitzustellen, die Sie anfordern, um auf Kommentare und Fragen zu antworten und um den Benutzern des Dienstes Unterstützung zu bieten. Wir verarbeiten Kundendaten ausschließlich gemäß den Anweisungen des jeweiligen Kunden oder Benutzers.
  2. Verbesserungen: Wir verwenden die Informationen, um die Nutzungstrends und Präferenzen unserer Besucher und Benutzer zu verstehen und zu analysieren, um den Service zu verbessern und um neue Produkte, Services, Features und Funktionen zu entwickeln. Sollte ComplyCube zu diesem Zweck die Verarbeitung von Kundendaten erfordern, werden die Daten nur in anonymisierter oder aggregierter Form verwendet.
  3. Kommunikation: Wir können die E-Mail-Adresse eines Besuchers oder Benutzers oder andere Informationen – außer Kundendaten – verwenden, um diesen Besucher oder Benutzer (i) zu administrativen Zwecken wie dem Kundenservice, zur Behandlung von Verletzungen des geistigen Eigentums, Datenschutzverletzungen oder Verleumdungsproblemen im Zusammenhang mit die im Service veröffentlichten Kundendaten oder personenbezogenen Daten oder (ii) mit Updates zu Werbeaktionen und Veranstaltungen in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen, die von uns und von Dritten, mit denen wir zusammenarbeiten, angeboten werden. Sie haben die Möglichkeit, den Erhalt von Werbemitteilungen abzubestellen, wie unten unter „Ihre Auswahlmöglichkeiten“ beschrieben.
  4. Cookies und Tracking-Technologien: Wir verwenden automatisch gesammelte Informationen und andere Informationen, die über Cookies und ähnliche Technologien über den Dienst gesammelt werden, um: (i) unseren Dienst zu personalisieren, wie z Besuch oder bei Folgebesuchen; (ii) maßgeschneiderte Werbung, Inhalte und Informationen bereitzustellen; (iii) die Wirksamkeit des Dienstes und der Marketingaktivitäten Dritter zu überwachen und zu analysieren; (iv) aggregierte Kennzahlen zur Site-Nutzung wie die Gesamtzahl der Besucher und aufgerufenen Seiten zu überwachen; und (v) Ihre Eingaben, Einreichungen und Ihren Status bei Werbeaktionen oder anderen Aktivitäten auf dem Dienst zu verfolgen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter http://www.allaboutcookies.org.
  5. Analytik: Wir verwenden Google Analytics, um den Zugriff auf und den Verkehr auf dem öffentlichen Bereich der Site zu messen und auszuwerten und um Benutzernavigationsberichte für unsere Site-Administratoren zu erstellen. Google operiert unabhängig von uns und hat seine eigenen Datenschutzbestimmungen, die wir Ihnen dringend empfehlen. Google kann die durch Google Analytics gesammelten Informationen verwenden, um die Aktivitäten von Benutzern und Besuchern auf unserer Website auszuwerten. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und Datenfreigabe von Google Analytics.. Wir ergreifen Maßnahmen zum Schutz der technischen Informationen, die durch unsere Verwendung von Google Analytics gesammelt werden. Die gesammelten Daten werden nur nach Bedarf verwendet, um technische Probleme zu lösen, die Site zu verwalten und die Präferenzen der Besucher zu identifizieren; in diesem Fall werden die Daten jedoch in nicht identifizierbarer Form vorliegen. Wir verwenden keine dieser Informationen, um Besucher oder Benutzer zu identifizieren.

AN WEN WIR INFORMATIONEN GEBEN

Außer wie in dieser Richtlinie beschrieben, geben wir die personenbezogenen Daten oder Kundendaten, die wir im Dienst sammeln oder speichern, nicht absichtlich ohne die Zustimmung des jeweiligen Besuchers, Benutzers oder Kunden an Dritte weiter. Wir können Informationen an Dritte weitergeben, wenn Sie damit einverstanden sind, sowie unter den folgenden Umständen:

  1. Uneingeschränkte Informationen Alle Informationen, die Sie freiwillig in einen öffentlichen Bereich des Dienstes aufnehmen, wie beispielsweise einen öffentlichen Blog-Kommentar, stehen jedem Besucher oder Benutzer zur Verfügung, der Zugriff auf diese Inhalte hat.
  2. Dienstleister Wir arbeiten mit Drittanbietern zusammen, die Websites, Anwendungsentwicklung, Hosting, Wartung und andere Dienste für uns bereitstellen. Diese Dritten können im Rahmen der Bereitstellung dieser Dienste für uns Zugriff auf personenbezogene Daten oder Kundendaten haben oder diese verarbeiten. Wir beschränken die diesen Dienstleistern zur Verfügung gestellten Informationen auf das, was für sie zur Erfüllung ihrer Aufgaben vernünftigerweise erforderlich ist, und unsere Verträge mit ihnen verlangen von ihnen, die Vertraulichkeit dieser Informationen zu wahren.
  3. Nicht personenbezogene Daten Wir können bestimmte automatisch gesammelte, aggregierte oder anderweitig nicht personenbezogene Daten für verschiedene Zwecke an Dritte weitergeben, darunter (i) die Einhaltung verschiedener Meldepflichten; (ii) für Geschäfts- oder Marketingzwecke; oder (iii) um solchen Parteien zu helfen, die Interessen, Gewohnheiten und Nutzungsmuster unserer Kunden, Benutzer und Besucher für bestimmte Programme, Inhalte, Dienste und/oder Funktionen, die über den Dienst verfügbar sind, zu verstehen.
  4. Strafverfolgung, Rechtsverfahren und Compliance Wir können personenbezogene Daten oder andere Informationen offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder nach Treu und Glauben, dass eine solche Maßnahme zur Einhaltung geltender Gesetze erforderlich ist, als Reaktion auf einen sachlich gültigen Gerichtsbeschluss, eine gerichtliche oder andere staatliche Vorladung oder einen Haftbefehl, oder anderweitig mit Strafverfolgungsbehörden oder anderen Regierungsbehörden zusammenzuarbeiten. Wir behalten uns auch das Recht vor, personenbezogene Daten oder andere Informationen offenzulegen, von denen wir in gutem Glauben glauben, dass sie angemessen oder notwendig sind, um (i) Vorkehrungen gegen Haftung zu treffen, (ii) uns oder andere vor betrügerischen, missbräuchlichen oder rechtswidrigen Nutzungen oder Aktivitäten zu schützen , (iii) untersuchen und verteidigen uns gegen Ansprüche oder Behauptungen Dritter, (iv) schützen die Sicherheit oder Integrität des Dienstes und aller Einrichtungen oder Geräte, die zur Bereitstellung des Dienstes verwendet werden, oder (v) schützen unser Eigentum oder andere rechtliche Rechte, unsere Verträge durchzusetzen oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit anderer zu schützen.
  5. Besitzwechsel Informationen über Benutzer und Besucher, einschließlich personenbezogener Daten, können im Rahmen einer Fusion, Übernahme, Fremdfinanzierung, Veräußerung von Vermögenswerten oder ähnlichen Transaktionen offengelegt und anderweitig an einen Erwerber, Rechtsnachfolger oder Rechtsnachfolger übertragen werden, sowie im Falle eines Insolvenz, Konkurs oder Zwangsverwaltung, bei der Informationen als unser Geschäftsvermögen an einen oder mehrere Dritte übertragen werden und nur wenn sich der Empfänger der Benutzer- oder Besucherdaten zu einer Datenschutzrichtlinie verpflichtet, deren Bedingungen im Wesentlichen mit dieser Datenschutzrichtlinie übereinstimmen. Kundendaten können im Rahmen einer Fusion, Übernahme, Fremdfinanzierung, Veräußerung von Vermögenswerten oder ähnlichen Transaktionen sowie im Falle einer Insolvenz, Insolvenz oder Zwangsverwaltung physisch oder elektronisch an einen Erwerber oder Rechtsnachfolger oder Rechtsnachfolger übertragen werden welche Informationen an einen oder mehrere Dritte als unser Geschäftsvermögen übertragen werden, und zwar zum alleinigen Zweck der Fortsetzung des Betriebs des Dienstes, und nur wenn sich der Empfänger der Kundendaten zu einer Datenschutzrichtlinie verpflichtet, deren Bedingungen im Wesentlichen mit dieser übereinstimmen Datenschutz-Bestimmungen.

UNSERE AUSWAHL

  1. Zugriff, Berichtigung, Löschung

    Wir respektieren Ihre Datenschutzrechte und gewähren Ihnen angemessenen Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die Sie möglicherweise durch Ihre Nutzung der Dienste bereitgestellt haben. Wenn Sie auf andere personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zugreifen oder diese ändern oder die Löschung oder Übertragung von Informationen über Sie, die wir von einem integrierten Dienst erhalten haben, anfordern möchten, können Sie uns wie im Abschnitt „Kontaktaufnahme“ beschrieben kontaktieren Uns“ Abschnitt. Auf Ihren Wunsch werden wir jeden Bezug zu Ihrer Person in unserer Datenbank löschen oder sperren lassen.

    Zugriff, Korrektur, Löschung Sie können Ihre Kontoinformationen und -einstellungen jederzeit aktualisieren, korrigieren oder löschen, indem Sie auf die Seite mit den Kontoeinstellungen des Dienstes zugreifen. Bitte beachten Sie, dass wir zwar alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen sofort oder innerhalb eines angemessenen Zeitraums in aktiven Benutzerdatenbanken widerspiegeln, wir jedoch alle von Ihnen übermittelten Informationen für Backups, Archivierung, Betrugs- und Missbrauchsprävention, Analysen, Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen oder wenn wir ansonsten vernünftigerweise davon ausgehen, dass wir einen berechtigten Grund dazu haben.

    Sie können die Weitergabe bestimmter personenbezogener Daten an uns ablehnen. In diesem Fall können wir Ihnen möglicherweise einige der Merkmale und Funktionen des Dienstes nicht zur Verfügung stellen.

    Diese Bestimmung gilt nicht für personenbezogene Daten, die Teil der Kundendaten sind. In diesem Fall unterliegt die Verwaltung der Kundendaten der eigenen Datenschutzrichtlinie des Kunden, und jeder Antrag auf Zugang, Berichtigung oder Löschung sollte an den Kunden gerichtet werden, der für das Hochladen und Speichern dieser Daten in den Dienst verantwortlich ist.

  2. Navigationsinformationen Sie können die Erfassung von Navigationsinformationen über Ihren Besuch auf der Website durch Google Analytics deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsfunktion von Google Analytics .
  3. Abmeldung von kommerzieller Kommunikation

    Wenn Sie kommerzielle E-Mails von uns erhalten, können Sie sich jederzeit abmelden, indem Sie den Anweisungen in der E-Mail folgen oder eine E-Mail an die im Abschnitt „So erreichen Sie uns“ angegebene Adresse senden.

    Beachten Sie, dass es bis zu zehn (10) Werktage dauern kann, bis wir Ihre Anfrage bearbeiten, wenn Sie sich vom Erhalt kommerzieller E-Mails von uns abmelden oder anderweitig die Art oder Häufigkeit der von uns erhaltenen Werbemitteilungen ändern. Darüber hinaus erhalten Sie, selbst nachdem Sie sich vom Erhalt kommerzieller Nachrichten von uns abgemeldet haben, weiterhin administrative Nachrichten von uns in Bezug auf den Dienst.

    ComplyCube hat keine direkte Beziehung zu den Kunden des Kunden oder Dritten, deren personenbezogene Daten es im Auftrag eines Kunden verarbeitet. Eine Person, die Zugang sucht oder die Berichtigung, Änderung, Löschung unrichtiger Daten oder Widerruf der Einwilligung für eine weitere Kontaktaufnahme anstrebt, sollte ihre Anfrage an den Kunden oder Benutzer richten, mit dem sie direkt zu tun hat. Wenn der Kunde ComplyCube auffordert, die Daten zu entfernen, werden wir innerhalb von dreißig (30) Tagen auf seine Anfrage antworten. Wir werden alle von uns gespeicherten personenbezogenen Daten nur dann löschen, ändern oder den Zugriff darauf sperren, wenn wir eine schriftliche Aufforderung dazu vom Kunden erhalten, der für diese personenbezogenen Daten verantwortlich ist, es sei denn, wir haben ein gesetzliches Recht, diese personenbezogenen Daten zu behalten. Wir behalten uns das Recht vor, eine Kopie dieser Daten zu Archivierungszwecken oder zur Verteidigung unserer Rechte in einem Rechtsstreit aufzubewahren. Jede solche Anfrage bezüglich Kundendaten sollte wie im Abschnitt „Kontaktaufnahme“ angegeben beantwortet werden und ausreichende Informationen enthalten, damit ComplyCube den Kunden oder seinen Kunden oder Dritte identifizieren und die Informationen löschen oder ändern kann.

DIENSTLEISTUNGEN VON DRITTANBIETERN

Der Dienst kann Funktionen oder Links zu Websites und Diensten enthalten, die von Dritten bereitgestellt werden. Alle Informationen, die Sie auf Websites oder Diensten von Drittanbietern bereitstellen, werden direkt an die Betreiber dieser Dienste weitergegeben und unterliegen gegebenenfalls den Richtlinien dieser Betreiber, die Datenschutz und Sicherheit regeln, selbst wenn über den Dienst darauf zugegriffen wird. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken und -richtlinien von Websites oder Diensten von Drittanbietern, zu denen Links oder Zugriff über den Dienst bereitgestellt werden. Wir empfehlen Ihnen, sich über die Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien von Drittanbietern zu informieren, bevor Sie ihnen Informationen zur Verfügung stellen.

DATENSICHERHEIT

Wir befolgen allgemein anerkannte Industriestandards, um die an uns übermittelten Informationen sowohl während der Übertragung als auch nach Erhalt zu schützen. Wir unterhalten angemessene administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen, um personenbezogene Daten vor versehentlicher oder unrechtmäßiger Zerstörung, versehentlichem Verlust, unbefugter Änderung, unbefugter Offenlegung oder unbefugtem Zugriff, Missbrauch und jeder anderen unrechtmäßigen Form der Verarbeitung der in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten zu schützen. Dazu gehören beispielsweise Firewalls, Passwortschutz und andere Zugangs- und Authentifizierungskontrollen. Wir verwenden die SSL-Technologie, um Daten während der Übertragung über das öffentliche Internet zu verschlüsseln, und wir verwenden auch Sicherheitsfunktionen auf Anwendungsebene, um personenbezogene Daten weiter zu anonymisieren.

Jedoch ist keine Methode der Übertragung über das Internet oder Methode der elektronischen Speicherung 100% sicher. Wir können die Sicherheit von Informationen, die Sie an uns übermitteln oder im Service speichern, nicht gewährleisten oder garantieren, und Sie tun dies auf Ihr eigenes Risiko. Wir können auch nicht garantieren, dass solche Informationen nicht durch Verletzung unserer physischen, technischen oder verwaltungstechnischen Sicherheitsvorkehrungen abgerufen, offengelegt, geändert oder zerstört werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten kompromittiert wurden, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „So erreichen Sie uns“ beschrieben.

Wenn wir von einer Verletzung von Sicherheitssystemen erfahren, werden wir Sie und die Behörden gemäß geltendem Recht über das Auftreten der Verletzung informieren.

VORRATSDATENSPEICHERUNG

Wir bewahren die von einem Benutzer erhobenen personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie das Konto des Benutzers aktiv ist, oder anderweitig für einen begrenzten Zeitraum, solange wir sie benötigen, um die Zwecke zu erfüllen, für die wir sie ursprünglich erhoben haben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben . Wir werden die Daten unserer Kunden auf deren Wunsch löschen, wenn sie uns mitteilen, dass wir die von uns gesammelten Informationen nicht mehr speichern müssen.

Wir können Informationen auch länger als oben beschrieben speichern, wenn wir einen legitimen rechtlichen Grund dafür haben, beispielsweise wenn wir einer verbindlichen rechtlichen Anordnung unterliegen, Informationen nicht zu vernichten.

DATENVERANTWORTLICHER UND DATENVERARBEITER

ComplyCube besitzt, kontrolliert oder leitet die Verwendung von Kundendaten, die von einem Kunden oder Benutzer über den Service gespeichert oder verarbeitet werden, nicht. Nur der Kunde oder die Benutzer sind berechtigt, auf diese Kundendaten zuzugreifen, sie abzurufen und deren Verwendung zu lenken. ComplyCube ist sich weitgehend nicht bewusst, welche Kundendaten tatsächlich gespeichert oder von einem Kunden oder Benutzer dem Dienst zur Verfügung gestellt werden, und greift nicht direkt auf diese Kundendaten zu, es sei denn, der Kunde hat dies autorisiert oder dies ist erforderlich, um dem Kunden und seinen Benutzern Dienste bereitzustellen .

Da ComplyCube keine in den Kundendaten enthaltenen personenbezogenen Daten erhebt oder deren Verwendung bestimmt und da es nicht die Zwecke festlegt, für die diese personenbezogenen Daten erhoben werden, die Mittel zur Erhebung dieser personenbezogenen Daten oder die Verwendung dieser personenbezogenen Daten, ComplyCube agiert nicht als Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (Verordnung (EU) 2016/679, im Folgenden „DSGVO“) und hat nicht die damit verbundenen Verantwortlichkeiten nach der DSGVO. ComplyCube sollte nur als Auftragsverarbeiter im Namen seiner Kunden und Benutzer in Bezug auf Kundendaten betrachtet werden, die personenbezogene Daten enthalten, die den Anforderungen der DSGVO unterliegen. Außer wie in dieser Datenschutzrichtlinie vorgesehen, veranlasst ComplyCube nicht unabhängig, dass Kundendaten, die personenbezogene Daten enthalten, die im Zusammenhang mit den Diensten gespeichert sind, an Dritte übertragen oder anderweitig zur Verfügung gestellt werden, mit Ausnahme von Drittanbietern, die diese Daten im Auftrag von ComplyCube verarbeiten können Zusammenhang mit der Bereitstellung von Dienstleistungen durch ComplyCube für Kunden. Solche Aktionen werden nur vom jeweiligen Kunden oder Benutzer durchgeführt oder autorisiert.

Der Kunde oder der Benutzer ist der Datenverantwortliche im Sinne der Verordnung für alle Kundendaten, die personenbezogene Daten enthalten, was bedeutet, dass diese Partei die Art und Weise kontrolliert, wie diese personenbezogenen Daten erhoben und verwendet werden, sowie die Bestimmung der Zwecke und Mittel der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten Daten.

ComplyCube ist nicht verantwortlich für den Inhalt der in den Kundendaten enthaltenen personenbezogenen Daten oder anderer Informationen, die nach Ermessen des Kunden oder Benutzers auf seinen Servern (oder den Servern seiner Subunternehmer) gespeichert sind, noch ist ComplyCube verantwortlich für die Art und Weise, in der der Kunde oder die Der Benutzer sammelt, verarbeitet die Offenlegung, verteilt oder verarbeitet diese Informationen auf andere Weise.

WIE WIR COOKIES VERWENDEN

Unsere Website (http://www.complycube.com) verwendet Cookies, um Sie von anderen Benutzern unserer Website zu unterscheiden. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die um Erlaubnis bittet, auf der Festplatte Ihres Computers platziert zu werden. Sobald Sie zustimmen, wird die Datei hinzugefügt und das Cookie hilft bei der Analyse des Webverkehrs oder informiert Sie, wenn Sie eine bestimmte Website besuchen. Cookies ermöglichen es Webanwendungen, auf Sie als Individuum zu reagieren, wodurch ein gutes Erlebnis geboten wird und wir gleichzeitig unsere Website verbessern können. Die Webanwendung kann ihren Betrieb an Ihre Bedürfnisse, Vorlieben und Abneigungen anpassen, indem sie Informationen über Ihre Präferenzen sammelt und speichert.

Wir verwenden Verkehrsprotokoll-Cookies, um zu erkennen, welche Seiten verwendet werden. Dies hilft uns, Daten über den Webseitenverkehr zu analysieren und unsere Website zu verbessern, um sie an die Kundenbedürfnisse anzupassen. Wir verwenden diese Informationen nur für statistische Analysezwecke und dann werden die Daten aus dem System entfernt.

Insgesamt helfen uns Cookies dabei, Ihnen eine bessere Website bereitzustellen, indem sie uns ermöglichen zu überwachen, welche Seiten Sie für nützlich halten und welche nicht. Ein Cookie gewährt uns in keiner Weise Zugriff auf Ihren Computer oder andere Informationen über Sie, mit Ausnahme der Daten, die Sie mit uns teilen. Durch den Zugriff auf unsere Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem System zu. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch, aber Sie können in der Regel Ihre Browsereinstellungen ändern, um Cookies abzulehnen, wenn Sie dies vorziehen. Dies verhindert, dass Sie die Website in vollem Umfang nutzen können.

ARTEN VON COOKIES

Cookies fallen in eine von vier Kategorien:

  • Unbedingt erforderlich, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der wesentlichen Funktionen der Site erforderlich sind.
  • Leistungs-Cookies, die es uns ermöglichen, die Nutzung der Website zu analysieren, um sie zu verbessern. Diese Cookies enthalten keine persönlichen Informationen, die einen Besucher identifizieren, und alle gesammelten Informationen werden aggregiert und sind daher anonym. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät platzieren können.
  • Notwendige Funktionalität, die es der Website ermöglicht, sich von Ihnen getroffene Entscheidungen wie Benutzername, Sprache usw. zu merken. Diese Cookies ermöglichen es nicht, Ihre Surfaktivitäten auf anderen Websites von ComplyCube zu verfolgen. Wenn Sie Ihrem Browser erlauben, sich Ihre Login-Daten zu merken, stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät platzieren können.
  • Targeting erforderlich, um Anzeigen zu schalten, die für den Benutzer und seine Interessen relevanter sind. Für eingeloggte Benutzer werden überhaupt keine Anzeigen geschaltet, daher gelten diese Cookies nur für ausgeloggte Besucher.

KONTROLLE ÜBER COOKIES

Sie können Cookies blockieren, indem Sie die Einstellung in Ihrem Browser aktivieren, mit der Sie das Setzen aller oder einiger Cookies ablehnen können. Wenn Sie jedoch Ihre Browsereinstellungen verwenden, um alle Cookies (einschließlich wesentlicher Cookies) zu blockieren, können Sie möglicherweise nicht auf alle oder Teile unserer Website zugreifen.

ÄNDERUNGEN UND AKTUALISIERUNGEN DIESER RICHTLINIE

Bitte besuchen Sie diese Seite regelmäßig, um sich über Änderungen dieser Richtlinie zu informieren, die wir von Zeit zu Zeit aktualisieren können. Wenn wir die Richtlinie ändern, stellen wir sie über den Dienst zur Verfügung, geben das Datum der letzten Überarbeitung an und halten uns an geltendes Recht. Ihre fortgesetzte Nutzung des Dienstes nach Inkrafttreten der überarbeiteten Richtlinie zeigt an, dass Sie die aktuelle Version der Richtlinie gelesen, verstanden und ihr zugestimmt haben.